06861 - 839547 Email:

Mit Webseite, Blog, Facebook, Twitter und Co. zu mehr Umsatz.

Nutzen Sie Online Marketing, und die Welt öffnet sich für Sie. Werden Sie ein "Ich - Sender".

Online Marketing ist Content Marketing.

Content Marketing heißt kommunizieren mit spannenden und relevanten Inhalten.
Content Marketing ist wie gemacht für den Mittelstand.
Denn damit können Sie, neben Google, die Klicklieferanten für Ihre Webseite generieren.
Dabei geht es nicht darum, zu blenden oder zu verführen, oder gar zu manipulieren.
Sondern es geht ausschliesslich um messbaren Erfolg durch Kommunikation mit relevanten, authentischen  Inhalten. Und das in entsprechender Schlagzahl.

Online Marketing heißt, nur wahre Geschichten erzählen.

Geschichten von Qualität, Verantwortung und Tradition für Mitarbeiter und Umwelt.
Geschichten über die Langlebigkeit von Produkten, oder Ideen und Innovationen.
Damit possitioniert man sich viel besser, als mit blassen Werbebotschaften.
Passende potenzielle Kunden und künftige Mitarbeiter bleiben so hängen. Mit System und klarer Strategie.
Geschichten stärken die Identifikation der Beteiligten und stellen ein deutliches Zusammengehörigkeitsgefühl im Unternehmen her.

Mit Online Marketing das Richtige an seine Zielgruppe mitteilen.

Es ist zehnmal besser, zu berichten, wie ein Produkt, oder eine Dienstleistung etwas bewirkt, als immer zu behaupten, der Beste zu sein.
Wie ist Ihr Unternehmen entstanden?
Welche Geschichten verbindet Sie und Ihr Unternehmen mit der Region?
Geschichten wecken Interesse und erzielen Aufmerksamkeit.
Geschichten stellen Zusammenhänge her, und verbinden einzelne Inhalte zu einem großen Ganzen.
Geschichten bauen Spannung auf.
Geschichten stärken die Wiedererkennung.
Geschichten sorgen für Sichtbarkeit und Weiterverbreitung von Botschaften und Inhalten.

 

Mit der richtigen Online Kommunikation punktgenau ins Gedächtnis seiner Kunden.

Mit vernünftigem Social Media in die Köpfe seiner Zielgruppe.

Die professionelle Facebook Fanpage

Der größte Vorteil von Facebook ist, dass selbst kleine Unternehmen, bzw. Handwerksbetriebe, durch pfiffige Kommunikation, höchste Aufmerksamkeit erzielen können. Denn viele ihrer vorhandenen und potenziellen Kunden, sowie deren Freunde und Familien, sind ebenfalls schon auf Facebook unterwegs.
Auch die Wettbewerber sind schon da. Wenn Sie sich also nicht auf Facebook betätigen, haben Sie entscheidende Nachteile.

Der Twitter Account

Accounts von Wettbewerbern und anderen Unternehmen seiner Branche zu folgen, schärft den Blick für Aufmerksamkeit.
Wenn man einen gesponserten Tweet sieht, sollte man auf die Interaktion – und die Antworten – achten, um zu sehen, wie Nutzer reagieren.
Was für andere Marken funktioniert, ist nicht unbedingt das Richtige für seine eigene  Marke (und umgekehrt), aber wenn man die Interaktion beobachtet, kann man Einblicke gewinnen und die Leistung seiner Marke damit vergleichen.

Der eigene Internet Blog

Bloggen ist in. Alleine in Deutschland bloggen über 1.000 000 Internetnutzer. Um gelesen zu werden, ist es notwendig, interessante Themen zu haben und über diese Neues zu berichten.
Gute Inhalte alleine reichen nicht, man muss auch lesenswerte Artikel schreiben und dafür sorgen, dass diese im Internet leicht aufzufinden sind.
Daher muss man in der Welt der Suchmachinen und Verlinkungen eigene Inhalte richtig und prominent positionieren und behaupten.
Ich zeige Ihnen gerne, wie das geht. Mein Blogs sind z.B. www.saartourist.de .
www.https://pruem-concept.de/blog/
https://www.rainer-pruem-fotos.de/on-location/

Menü schließen