06861 - 839547 Email:
Sie haben kein Alleinstellungsmerkmal?  –  Dann entwickeln Sie doch eins!

Sie haben kein Alleinstellungsmerkmal? – Dann entwickeln Sie doch eins!

Der gute alte USP (Unique Selling Proposition), oder auch das Alleinstellungsmerkmal, ist nicht gerade neu. Man könnte sogar fast meinen, dass dieses Konzept schon ziemlich zerredet wurde, da es seit vielen Jahren von Marketingprofis, auch von mir, auf und ab gepredigt wurde. Der Grund, warum schon so vieles darüber gesprochen wurde, ist jedoch, dass der USP ein überaus effektiver Baustein im Marketing ist.

Hoffentlich auch bei ihnen! Denn dann wissen Sie sicher, was sich hinter einem guten USP verbergen sollte. Natürlich ein spezielles Versprechen zu Ihrem Angebot. Ihr USP sollte die wichtigeste Frage im Marketing beamtworten. Warum sollte ein Kunde ausgerechnet Ihren Betrieb, Ihr Unternehmen, Ihren Laden, Ihr Lokal, Ihr Hotel, Ihre Werkstatt oder Ihr Büro besuchen, und nicht all die anderen Alternativen, die sich ihm dazu anbieten?

Im Kern geht es darum, die Einzigartigkeit Ihres angebotes, Ihres Betriebes, herauszuarbeiten, und diese dann mit den richtigen Leistungsangeboten zu verbinden. Bedenken Sie dabei, dass Sie mit sehr allgemeigehaltenen Begriffen wie Qualität, Zuverlässigkeit, …. usw. in Ihrem “Versprechen”, keine (neuen) Kunden anlocken. Wenn Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben möchten, sollten Sie sich etwas Spezielles zu Ihnen einfallen lassen. Und darauf achten, dass Ihr USP z.B. auch diese vier Merkmale beinhaltet: Das WAS? Das esrte WIE? Das Zweite Wie? und vielleicht auch noch ein drittes WIE? Und eventuell auch eine Risikoabwehr.

Einen guten USP zu entwickeln ist natürlich nicht ganz einfach. Sonst hätte ja jeder, der etwas verkaufen möchte, einen, und alle wären sehr reich. Dennoch sollten Sie dies Herausforderung annehmen und sich darum bemühen. Ich helfe Ihnen sehr gerne dabei. Denn mit einem starken USP werden Sie von Interessenten und Kunden als einzigartig wahrgenommen und Sie lassen die Mitbewerber weit hinter sich. Was können Sie nun mit Ihrem USP einzigartig machen? Nun Ihre Preise, das eigentliche Kauferlebnis, Ihre Dienstleistung, Ihren Service. Nur um mal diese vier zu nennen. Ihre USP Entwicklung beinhaltet Fragen wie: In welchem Bereich sind Sie anders als Ihre Mitbewerber? Was ist der spezielle Vorteil des Kunden, wenn er zu Ihnen kommt? Was bieten Sie, das andere Anbieter nicht bieten? Was ist an Ihren Kunden besonders und wie können Sie speziell darauf eingehen? Was macht Ihr Angebot nicht? Können Sie eine Garantie geben? Welche einzigartige Story können Sie erzählen? Z.B. in den neuen, modernen Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter, Pinterest, Youtube und Co.? Welche Auszeichnungen und Preise haben Sie erhalten? …. usw. Gerne erarbeite ich mit ihnen ganz speziell auf Sie ausgerichtete USP`s. Melden Sie sich einfach.
Foto: Rainer Prüm

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen